Echtgeld Baccarat

Echtgeld Baccarat

Spielen Sie Online Baccarat für echtes Geld in einem der renommiertesten und sicheresten Online Casinos, die hier aufgelistet sind. Alle aufgeführten Casinos bieten Baccaratspiele mit hervorragender Grafik, tollen Features und guten Auszahlungen.

Die besten Echtgeld Baccarat Casinos

Spielen Sie die zeitlosen und unermesslich beliebten Real Money Baccarat Spiele in diesen bekannten Online Casinos. Wenn Sie die Betreiber auf dieser Seite wählen, kommen Sie in den Genuss der besten Baccarat Spiele verschiedener Geschmacksrichtungen.

Früher konnte das beliebte Spiel Baccarat nur von der Elite und denjenigen mit Zugang zu erheblichen Ressourcen gespielt werden. Zum Glück aller Fans der Welt hat sich das geändert und jeder kann Real Money Baccarat online spielen. Das Spiel übt die gleiche Faszination auf diejenige aus, die ein Land-basiertes Casino vorziehen, aber das Internet machte es noch bequemer.

Dieses Spiel hat viele Ähnlichkeiten mit Blackjack und Spieler sollen so nah wie möglich an die ideale Hand kommen. Online-Casino Baccarat kann ganze 14 Spieler unterbringen, deutlich mehr als die Zahlen, mit denen ihre Land-basierten Konkurrenten prahlen. Die Ähnlichkeiten mit Blackjack hören hier nicht auf und dieses Spiel belohnt auch jene, die mit der perfekten Strategie spielen. Es gibt bereits viele bewährte Taktiken im Internet, die von Real Money Baccarat Spielern genutzt werden können.

Wenn du Top-Baccarat-Spiele spielst, musst du dich nicht einmal um das Risiko des Ausbruchs sorgen. Die Spieler sollen bestimmte Berechnungen vornehmen und ihre Chancen auf eine bessere Hand abschätzen. Wenn Sie gut in Mathe sind und genießen Sie ein Spiel, das Skill eher als reines Glück belohnt, dann ist echtes Geld Baccarat wahrscheinlich die perfekte Wahl für Sie.

Obwohl es nicht so beliebt ist wie einige andere Casinospiele, zieht Baccarat immer noch eine anständige Anzahl von Spielern an, besonders High Roller, die dieses einfache, aber aufregende Kartenspiel genießen. Obwohl Sie in vielen stationären Casinos keine Baccarat-Tische finden werden, einfach weil das Spiel bei den gewöhnlichen Spielern nicht so beliebt ist, bieten fast alle Online-Casinos, die deutsche Spieler beliefern, Baccarat an.

Ob Sie nun die elektronische Variante des Spiels spielen oder Ihr Glück mit Live-Dealern versuchen möchten, gibt es Baccarat-Spiele für jeden Geschmack und für jeden Einsatzzweck. Im Gegensatz zu stationären Casinos, in denen die Baccarat-Tische hauptsächlich auf diejenigen mit großen Banknoten ausgerichtet sind, sind Online-Spiele gleichermaßen geeignet für diejenigen, die nur zum Spaß ein paar Hände spielen wollen und für diejenigen, die nach großen Gewinnen suchen.

Kurze Geschichte von Baccarat

Echtgeld-Baccarat stammt wahrscheinlich aus dem mittelalterlichen Italien von vor etwa fünf Jahrhunderten. Der Mann, dem die Erfindung des Baccarats zugeschrieben wird, ist Felix Falguiere. Er benannte das Spiel mit "Baccarat", was das italienische Wort für "Null" ist. Er hat sich den Namen ausgedacht, weil alle Bildkarten und alle Zehner im Spiel Null Punkte wert sind.

Von Italien aus verbreitete sich das Spiel des Echtgeld Bakkarats auf andere europäische Länder wie England und Frankreich. In Frankreich wurde es schnell zu einem der beliebtesten Spiele der Adligen, die es "Chemin de Fer" nannten.

Von Europa aus bewegte sich das Baccaratspiel über den Ozean und erreichte zuerst Südamerika. Das Spiel wurde in Kuba sehr beliebt, wo es unter dem Namen "Punto Banco" gespielt wurde. Von Kuba aus verbreitete sich Baccarat in den 1950er Jahren in die USA, wo das Spiel erstmals im Sands Casino in Las Vegas erschien.

Echtgeld-Baccarat ist nie auf das Niveau der Popularität gestiegen, das andere Casino-Spiele wie Roulette oder Blackjack genießen. Vor dem Erscheinen von Online-Casinos war es in der Tat eines dieser Spiele, von denen ein durchschnittlicher Spieler fast nichts wusste. Stationäre Casinos beherbergten in der Regel Baccarat-Tische mit sehr hohen Mindesteinsätzen, was die meisten Gelegenheitsspieler davon abhielt, das Spiel auszuprobieren.

Mit dem Echtgeld Baccarat, der in den Online-Casinos in Deutschland und anderen Ländern der Welt ankam, hatten die Spieler endlich die Möglichkeit, ihr Glück mit diesem Spiel zu versuchen, ohne Ihr ganzes Spielguthaben aufzubrauchen. Das ist der Hauptgrund dafür, dass Echtgeld-Baccarat in den letzten zehn Jahren letztendlich an Popularität gewonnen hat.

Wie man Echtgeld Baccarat spielt

Baccarat ist in der Tat aus der Sicht des Spielers eines der einfachsten Spiele. Obwohl es bestimmte Regeln gibt, die etwas kompliziert erscheinen können, muss der Spieler keine dieser Regeln wirklich kennen, um das Spiel zu spielen. Der Dealer ist der einzige, der die Regeln kennen und befolgen muss, denn der Spieler muss während des Spiels keine Entscheidungen treffen.

Das Ziel von Baccarat ist es, eine Hand zu bilden, deren Summe so nah wie möglich an neun (9) liegt. Die Kartenwerte im Spiel werden wie folgt gezählt:

  • Alle 10er und alle Bildkarten: 0 Punkte
  • Alle anderen Karten (2er bis 9er): entsprechend der Nennwerte
  • Wenn der Gesamtwert der Hand 9 übersteigt, wird nur die zweite Zahl in der Ziffer berücksichtigt (z. B. wenn zwei erste Karten eine 9 und 7 (16) bilden, ist die Summe der Hand 6).

Im Spiel des Echtgeld-Baccarat gibt es zwei Seiten - den Bankier und den Spieler. Im Gegensatz zu den meisten anderen Casinospielen repräsentiert der Bankier das Haus jedoch nicht wirklich, da die Spieler auf beide Blätter setzen dürfen.

Die Hand des Baccarats beginnt damit, dass die Spieler entscheiden, was sie setzen wollen (der Bankier oder der Spieler). Danach teilt der Dealer eine Karte für die Spielerhand und eine Karte für die Bankhand aus. Dann wird die zweite Karte an den Spieler ausgegeben, gefolgt von der zweiten Karte für den Bankier.

Die Karten werden verdeckt ausgeteilt. Sobald beide Karten für beide Blätter ausgeteilt wurden, wird zuerst die Spielerhand aufgedeckt und die Gesamtpunktzahl bekannt gegeben. Dann wird der gleiche Vorgang mit der Bankerhand wiederholt.

Anhand der Punktesumme wird bestimmt, ob mehr Karten ausgegeben werden sollen. Hier beginnen die Spielregeln, doch in einem Casino ist der Dealer der einzige, der diese kennen muss. In Online-Casinos werden Sie normalerweise keine Probleme haben, die Regeln irgendwo in den Menüs zu finden.

Für die Spielerhand gelten folgende Regeln:

  • Wenn die Summe 8 oder 9 beträgt, gilt dies als "natürlich" - der Spieler gewinnt automatisch, es sei denn, die Bankerhand ist ebenfalls "natürlich", in diesem Fall gibt es ein Unentschieden.
  • Wenn die Blattsumme des Spielers 6 oder 7 beträgt, werden keine weiteren Karten ausgegeben.
  • Bei allen anderen Summen, 0 bis 5, erhält die Spielerhand eine weitere (und nur mehr) Karte.

Für den Bankier sind die Regeln etwas komplexer und umfassender:

  • Der Bankier steht auf 7, 8 und 9 & zieht immer auf 0, 1 oder 2.
  • Wenn der Bankier insgesamt 3 hat, wird gezogen, wenn die dritte Karte des Spielers keine 8 ist.
  • Wenn die Summe 4 beträgt, nimmt der Bankier eine weitere Karte, es sei denn, die dritte Karte des Spielers ist 1, 8, 9 oder 10.
  • Wenn die Summe 5 beträgt, zieht der Dealer, wenn die dritte Karte des Spielers 4 bis 6 (einschließlich) beträgt.
  • Wenn die Summe des Dealers schließlich 6 beträgt, werden sie ziehen, wenn die dritte Karte des Spielers 6 oder 7 ist.

Bestimmung des Gewinners im Echtgeld Baccarat

Keine der beiden Hände im Baccarat darf jemals mehr als drei Karten erhalten, gemäß den oben genannten Regeln. Sobald alle Karten gezogen wurden, werden die Dealer- und die Spielerhand verglichen, und diejenige mit der höheren Punktzahl (insgesamt näher an der 9) wird zum Gewinner erklärt.

Es steht den Spielern frei, ihre Einsätze auf drei mögliche Ergebnisse zu setzen, bevor die Karten ausgegeben werden:

  • Die Spielerhand gewinnt
  • Die Hand des Bankiers gewinnt
  • Unentschieden

Auszahlungen im Echtgeld Baccarat hängen von der Art der getätigten Wette ab und werden wie folgt berechnet:

  • Der Gewinn einer Wette auf die Spieler- oder Bankierhand zahlt 1 zu 1.
  • Der Gewinn einer Wette auf ein Unentschieden zahlt 8 zu 1.

Eine Sache, die man über das Spiel Baccarat wissen sollte, ist, dass die Bankerhand einen kleinen statistischen Vorteil von etwa 0,68 % hat, was dem Casino einen Vorteil von 1,36 % verschafft. Da die Spieler dies leicht nutzen könnten, indem sie immer auf den Bankier wetten, berechnet das Haus in der Regel eine Provision von 5 % auf alle Bankierwetten.

Variationen von Echtgeld Baccarat

Wie bei vielen Casinospielen gibt es auch bei Baccarat mehrere verschiedene Varianten, die alle in den meisten Aspekten ähnlich sind, aber auch gewisse Unterschiede in Bezug auf bestimmte Regeln aufweisen. Abhängig davon, ob Sie in einem Online-Casino spielen, das deutsche Spieler akzeptiert, oder in einem stationären Casino, sind dies die häufigsten Baccarat-Varianten, die Sie finden werden:

  • Punto Banco - eine der beliebtesten Baccarat-Varianten, bei der das Casino die ganze Zeit als Bank fungiert. Das Spiel wird nach den üblichen Baccarat-Regeln gespielt.
  • Chemin De Fer - die französische Version des Spiels, ist sehr beliebt in Live-Casinos.  Alle Spieler am Tisch nehmen an der Austeilung der Karten teil, wobei sich der Schuh um den Tisch dreht, so dass jeder die Möglichkeit hat, die Rolle des Bankiers zu spielen. Zusätzlich hat die Spielerhand die Möglichkeit, entweder zu stehen oder die fünf Punkte zu treffen.
  • Baccarat en Banque - wird nach Regeln gespielt, die denen von Chemin De Fer sehr ähnlich sind. In der Regel werden drei Decks verwendet.
  • Three Card Baccarat - beliebt in asiatischen Casinos. Diese Variante unterscheidet sich deutlich vom Originalspiel. Sowohl der Spieler als auch die Hand des Dealers erhalten jedes Mal drei Karten, und das bestmögliche Blatt ist dasjenige mit drei Bildkarten.

Live Dealer Baccarat

Heutzutage bieten die meisten Online-Casinos, die sich an Spieler aus Deutschland richten, auch Live-Dealer-Tische an. Diese bieten Spiele, die von echten Dealern mit echten Karten ausgeteilt werden und in echten Casinos oder spezialisierten Spielstudios gespielt werden. Alle Aktionen finden in Echtzeit statt und die Spieler können sehen, wie sich alles vor ihren Augen entfaltet, wodurch alle Zweifel oder Ängste darüber ausgeräumt werden, dass Spiele irgendwie fixiert oder manipuliert werden.

Was Echtgeld Baccarat betrifft, so gibt es viele Möglichkeiten. Einige der großen Live-Dealer-Studios wie Evolution Gaming verstehen, was Spieler wollen und brauchen. Sie bieten daher verschiedene Arten von Spielen an, die die Art von Erfahrung bieten, die man in einem stationären Casino erwarten würde. Dazu gehören:

  • Live-Baccarat
  • Multi-Camera Live Baccarat
  • Live Baccarat Squeeze - mit einem Dealer, der langsam die Karten für den maximalen Nervenkitzel offenbart.
  • Control Squeeze Baccarat - beim dem die Spieler die Kontrolle über das Aufdecken der Karten haben.
  • Speed Baccarat - Karten werden offen ausgeteilt, um die Geschwindigkeit des Spiels zu erhöhen.

Diese und viele andere Live-Dealer-Baccarat-Varianten mit echtem Geld streben danach, den Spielern das ultimative echte Casino-Erlebnis in der virtuellen Umgebung zu bieten. Normalerweise enthalten diese Tabellen auch die Spielhistorie, in der die Spieler die Ergebnisse der vergangenen Runden sehen und damit ihre Vorhersagen für die Zukunft treffen können, wenn sie dies wünschen.

Echtgeld Baccarat Strategie

Wie bei allen Casinospielen haben die Spieler versucht, verschiedene Strategien zu entwickeln, um gegen Baccarat mit echtem Geld zu gewinnen und den inhärenten Hausrand zu überwinden. Im Gegensatz zu einigen anderen Spielen, wie Blackjack oder Video Poker, bietet Baccarat jedoch nicht viel Raum für Anpassungen vonseiten der Spieler.

Erstens haben die Spieler während einer bestimmten Hand nicht wirklich Einfluss auf die Entscheidungen, was die strategischen Möglichkeiten erheblich behindert. Zweitens sind die Spielregeln so konzipiert, dass der kleine Hausrand unter allen Umständen gewährleistet ist.

Ein guter strategischer Ratschlag für die Spieler ist jedoch, nie auf Unentschieden im Baccarat zu setzen. Während der übliche Hausrand in Baccarat irgendwo im Bereich von 1,3 % liegt (ohne die Provision von 5 %), steigt jedes Mal, wenn Sie auf Tie setzen, der Hausrand auf erstaunliche 14,4 %! Dies ist die Definition einer "Sucker's Bet" im Glücksspiel. Das sollten Sie daher um jeden Preis vermeiden. Wenn Ihnen der Sinn nach Glücksspiel steht, bietet es sich viel mehr an, Ihr Geld auf ein Roulette-Rad oder fast jedes andere Spiel als auf ein Unentschieden zu setzen.

Ein weiterer vernünftiger Tipp hat mit dem Banknotenmanagement zu tun, das auf so ziemlich jedes Casino-Spiel angewendet werden kann. Spielen Sie die Wetten, die Sie sich leisten können und fangen Sie nicht an, Ihre Verluste an einem Echtgeld-Baccarat-Tisch zu verfolgen, da dies normalerweise nicht gut endet.

Abgesehen davon gibt es nicht viel, was jemand tun kann, um das Haus in Baccarat zu schlagen. Es gab einige Vorschläge zur Zählung von Karten, aber diese wurden wissenschaftlich abgelehnt. Im Gegensatz zu Blackjack wird Ihnen das Zählen von Karten im Baccarat nie die Art von Informationen geben, die Sie benötigen, um den Hausrand zu überwinden. So wäre es eine Verschwendung Ihrer mentalen Bemühungen.

FAQ

Ich habe noch nie zuvor Baccarat mit echtem Geld gespielt. Wie schwer ist es, das Spiel zu lernen?

Echtgeld-Baccarat ist ein leicht zu erlernendes Spiel. Und noch besser: Sie müssen nicht wirklich eine einzige Regel kennen, um bei Baccarat mit einer Glückssträhne zu gewinnen. Spieler müssen hier nämlich keine Entscheidungen am Tisch treffen und alles beruht auf Karten.

Soll ich immer auf die Bankerhand im Baccarat setzen?

Die Bankerhand hat aufgrund der Spielregeln einen natürlichen Vorteil von rund 0,5 %. Daher ist es vorteilhafter, auf den Bankier zu setzen. Beachten Sie allerdings, dass eine Provision von 5 % fällig wird, wenn Sie auf den Bankier setzen. Das macht es beinahe irrelevant, ob Sie auf den Bankier oder den Spieler setzen.

Gibt es deutsche Online-Casinos, die Baccarat-Spiele mit echtem Geld anbieten?

Ja! In der Tat bieten die meisten Online-Casinos, die sich an Spieler aus Deutschland richten, Baccarat-Tische an, sowohl welche mit elektronischen als auch mit Live-Dealern.

Gibt es eine Gewinnstrategie für das Spielen von Echtgeld-Baccarat?

Leider gibt es keine Strategien, die Sie im Baccarat nutzen können, um dem Haus seinen Vorteil zu nehmen. Einige der auf dieser Seite beschriebenen Strategien können jedoch dazu beitragen, dass Ihre Bankroll länger hält und keine wirklich schlechten Wetten platziert werden.

Siehe auch

Ja! Ich möchte alles über exklusive Boni, Aktionen und Nachrichten erfahren.

SUBSCRIBE